Ihr Partner in Berlin für Fluchtpläne und Rettungspläne

Preiswert, kompetent und schnell.

Symbol zur Kennzeichnung eines Fluchtwegs

Fluchtpläne und Rettungspläne retten Leben

Gut gerüstet für den Notfall mit aktuellen Fluchtplänen und Rettungsplänen.

Gesetzliche Grundlage

Im Dezember 2010 ist mit der DIN ISO 23601 eine neue Norm für Fluchtwege und Rettungspläne erschienen. Fluchtwege und Rettungspläne sind in regelmäßigen Zeitabständen zu Überprüfen, um zu gewährleisten, dass sie immer noch gut lesbar, gut erkennbar, verständlich und aktuell sind.

Anforderungen

Die neue DIN ISO 23601 beinhalten auch aktuelle Vorgaben. Hierzu zählen unter anderem die geänderte Darstellung der Fluchtrichtungsangaben in den Fluren durch grüne Pfeile statt wie vorher durch Rettungszeichen sowie die Kennzeichnung der Standortpunktangabe in blauer Farbe.

Veränderungen

Alle Veränderungen am Gebäude/Objekt oder der Brandschutz- und Notfallmaßnahmen muss zu einer Überprüfung und ggf. zu einer Überarbeitung der Fluchtwege und Rettungspläne führen.

Installationsvorschriften

Fluchtwege und Rettungspläne müssen in öffentlichen Bereichen und in Arbeitsstätten auffälig und gut sichtbar platzierzt werden. Auf jeder Etage sind mehrere Exemplare des Fluchtplans anzubringen.

Unsere Leistungen

Wir erstellen in drei Schritten Ihre Fluchtpläne und Rettungspläne.

SCHRITT 1
SCHRITT 2
SCHRITT 3
Schritt 1

Sie kontaktieren uns (telefonisch oder ganz einfach über diese Seite) und teilen uns Ihre Anfrage mit.

Wir rufen Sie auch gerne zurück.

Schritt 2

Wir ermitteln vor Ort kostenfrei Ihren Bedarf und erstellen Ihnen ein erstes Angebot.

Gerne können Sie anhand unser Produktpakete (Basic | Premium | Premium-Plus) den finanziellen Rahmen selbst mitbestimmen.

Schritt 3

Bei Auftragsvergabe werden wir Ihnen schnellstmöglich (je nach Arbeitsaufwand) die gewünschten Pläne erstellen.

Nach erfolgreicher Erstellung senden wir Ihnen die Pläne zu oder bringen sie bei Bedarf auch gleich vor Ort an.

Gerne erstellen wir für Sie ein individuelles Angebot

An welchen Ansprechpartner sollen wir das Angebot richten?

Wie lautet die E-Mail-Adresse des Ansprechpartners?

Wie lautet die Telefonnummer des Ansprechpartners?

Wo befindet sich das Objekt für das Sie die Pläne benötigen?

Wie groß ist das Gebäude?

Wurde die Fluchtwegsituation mit der Feuerwehr abgestimmt?

Verfügen Sie über digitale Grundrisspläne für das Objekt?

Montieren Sie die Pläne vor Ort selbstständig an oder benötigen sie unsere Unterstützung?

Haben Sie weitere Informationen für uns?

Hinweis

In der Regel ist ein Vor-Ort Termin zur Kontrolle der vorhandenen Pläne, zur Festlegung und Abstimmung der Fluchtwege, der Standorte und zur Aufnahme der Brandschutzmittel erforderlich.

Haben Sie weitere Fragen?

Zögern Sie nicht uns anzurufen oder per E-Mail zu kontaktieren: